Schadstoffvermeidung

Die besten Tipps für ein schadstofffreies Kinderzimmer!

Houzz fragt nach, MOBIMIO gibt Antwort.

Die Gesundheit Ihres Kindes liegt Ihnen sicherlich ganz besonders am Herzen.
Schadstofffrei zu leben ist mittlerweile nahezu unmöglich geworden, aber wir können viel tun, um die Belastung so gering wie möglich zu halten.
Wussten Sie, dass sich in vielen Materialien Schadstoffe wie Lösungsmittel, Formaldehyd, Weichmacher und Terpentene verstecken? Sie können auf Dauer Krankheiten, wie Kopfschmerzen, Allergien, Schlafstörungen oder Atemwegserkrankungen und Asthma auslösen. Und grade Kinder sind von Natur aus sehr anfällig für Umweltbelastungen. Ihr Immunsystem ist noch nicht ausgereift, ihr Magen-Darm-Trakt ist durchlässiger für Schadstoffe und sie nehmen im Verhältnis zu ihrer Größe mehr Giftstoffe auf als Erwachsene. Deshalb ist es wichtig, dass Sie bei der Planung und Wahl Ihres Kinderzimmers darauf achten, die Schadstoffbelastung so gering wie möglich zu halten. Denn das Kinderzimmer ist einer der wichtigsten Aufenthaltsorte für die Kleinen. Hier spielen und lernen sie tagsüber und erholen sich nachts von den Abenteuern des Tages.

Schadstoffarmes Kinderzimmer – Worauf muss ich achten?

Dieser Frage sind wir in einem Interview mit Houzz, der Online-Plattform für Wohnen und Einrichten nachgegangen und standen zu allen Themen rund um das schadstofffreie Kinderzimmer Rede und Antwort: Welche Bodenbeläge, Wandfarben und Stoffe eignen sich besonders gut? Welche Kriterien müssen Kindermöbel und Matratzen erfüllen? Und auf welche verlässlichen Prüfsiegel für Kindermöbel sollten Sie achten? Wenn Sie Antworten auf diese und weitere Fragen suchen, sollten Sie den ganzen Artikel zum Thema „Schadstofffreies Kinderzimmer“ auf der Online-Plattform Houzz lesen.

Schadstoffe reduzieren – Was kann ich noch tun?

Neben den richtigen Möbeln und Materialien ist eine angenehme Raumluft wichtig, um die Schadstoffbelastung einzudämmen. Hierbei spielen die Luftfeuchtigkeit, die Temperatur und die Belastung durch Hausstaubmilben eine große Rolle. Tägliches Lüften, ordentliches Heizen sowie eine regelmäßige Reinigung des Kinderzimmers sind also unabdingbar, wenn ihr Kind so schadstoffarm wie möglich aufwachsen soll.

Nur das Beste für Ihr Kind! Verlassen Sie sich auf unsere Kompetenz.

Bei der Auswahl unserer Geschäftspartner und Lieferanten ist uns sehr wichtig, dass auch das Thema Schadstoffvermeidung angesprochen wird. Soweit wie möglich, besuchen wir die Produktionen vor Ort, unterhalten persönliche Kontakte zu den Herstellern und vergewissern uns so, dass wir nur das Beste für Ihr Kind anbieten.
Sie sind auf der Suche nach neuen Möbeln für Ihr Kinderzimmer? Dann schauen Sie doch gleich unsere hochwertigen Kindermöbel an oder bestellen den Katalog unseres Partners dearkids.
Gerne planen wir auch mit Ihnen gemeinsam Ihren neuen Kinder(t)raum und sorgen mit schadstofffreien Kindermöbeln und Materialien wie Bodenbelägen, Wandfarben und Stoffen dafür, dass Ihr Kind in seinen vier Wänden bedenkenlos spielen, lernen und sich entfalten kann.
Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Termin mit uns. Wir beraten Sie gerne telefonisch, in unserem Showroom in Krefeld oder bei Ihnen zu Hause.

Keine Angebote und Aktionen mehr verpassen

Melden Sie sich gleich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie so regelmäßig Informationen und Tipps zu MOBIMIO und unseren Produkten.
Kennen Sie eigentlich schon unseren Facebook- und Instagram-Auftritt?