Exklusive Babyzimmer einrichten aussergewöhlnliche Babyzimmer Babywiegen

Vorfreude auf 2020: viel Neues bei MOBIMIO

Vorfreude auf 2020: Neues entdecken bei MOBIMIO

Geschenke besorgen, Festtagsessen planen, Verwandte besuchen: Für viele Familien ist die Weihnachtszeit turbulent und durchgetaktet mit Terminen. Jetzt – „zwischen den Jahren“ – ist Zeit, zur Ruhe zu kommen und Durchzuatmen.

Unser Tipp: Schnappen Sie sich Ihre Lieben und lassen Sie das Jahr gemeinsam Revue passieren! Vielleicht haben Sie ja auch schon Lust, ein paar Pläne für das neue Jahr zu schmieden?

Wir bei MOBIMIO sind jedenfalls schon in den Startlöchern für 2020 und freuen uns darauf, unsere Kunden mit neuen Themen und Produkten zu überraschen. Sehen Sie selbst …

Nestwärme – Babyzimmer von MOBIMIO

Ab kommendem Jahr finden Sie in unserem Sortiment ausgewählte und exklusive Ausstattungen für das Babyzimmer. Zum Beispiel die Design-Wiege „KUMI“ des französischen Möbelherstellers Charlie Crane. Auch das klare Design von Leander hat uns so begeistert, dass wir bei MOBIMIO künftig die Kollektion aus der dänischen Design-Manufaktur anbieten.

Sie wollen ein Babyzimmer von uns planen lassen oder sind auf der Suche nach Inspiration? Dann schauen Sie doch mal in unsere neue Rubrik Babyzimmer planen und einrichten. Dort finden Sie auch die neuen MOBIMIO-Lookbooks. Sie helfen Ihnen, den für sich passenden Stil zu finden. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen ein Nest für Ihr Baby zu bauen!

 

Exklusive Babyzimmer einrichten aussergewöhlnliche Babyzimmer Babywiegen

Kinderzimmer, die eine Geschichte erzählen

Auch fürs Kinderzimmer erweitern wir unser Sortiment. Ein echter Hingucker ist die Kollektion „picturebook“ von Villa Nova.

Dafür hat das britische Familienunternehmen mit drei talentierten Kinderbuch-Illustratoren zusammengearbeitet. Entstanden sind zauberhafte Stoffe, Tapeten und Accessoires, die spannende Geschichten erzählen und verspielte Phantasie-Welten ins Kinderzimmer bringen. Alle Musterbücher sind bereits in unserem Showroom.

 

Kinderstoffe für das Kinderzimmer Mobimio Kinderzimmer

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Sie suchen nach Inspiration fürs Kinderzimmer? Dann vereinbaren Sie doch einen Termin in unserem Showroom! Zum Start ins neue Jahr wird er komplett umgestaltet und Sie finden hier viele neue Möbel und Accessoires aus unserem Sortiment. Und wenn Sie mögen, können wir bei einem Kaffee oder Tee auch schon ein paar konkrete Ideen entwickeln, uns Farben anschauen oder nach passenden Möbeln suchen – ganz so, wie es für Sie passt!

Sabine Ullrich, Interior DesignerinLiebe Familien …

… wir bedanken uns bei allen Kunden für das Vertrauen, das Sie uns 2019 geschenkt haben. Ich persönlich freue mich, daß dieser für unsere Kinder so wichtige Wohnbereich immer mehr Beachtung findet. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen guten Übergang ins neue Jahr  und freue mich auf die zukünftigen Projekte.

 

Geborgener Kinderschlaf im richtigen Kinderbett

Ab ins „richtige“ Hochbett!

Ab ins Bett!

Meine Füße, die den ganzen Tag durch Match und Sand gerannt sind, stecken unter der weichen Decke. Papas warme Stimme erzählt von Trollen und Elfen. Ich muss unbedingt noch wach bleiben, um … das …… Ende ……….

 

Das richtige Bett für Ihr Kind. Betten von MOBIMIO

Geborgen einschlafen –was gibt es Schöneres!?

Deshalb ist ein gutes Bett wohl das Wichtigste im Kinderzimmer. Und zwar nicht nur zum Schlafen.

Ein Bett kann so viel mehr, als unsere Kinder in ihren Träumen begleiten. Vor allem Hochbetten sind auch am Tag ein prima Platz zum Spielen. Hier lassen sich Höhlen bauen und ruck-zuck ist mit einem Vorhang ein Kasperletheater entstanden. Oder der Teil unter dem Bett wird mit ein paar Körben zum Kaufladen umfunktioniert.

Schöner Nebeneffekt: Das Kinderzimmer ist nicht zugestellt mit sperrigem Spielzeug, das dann doch nur selten bespielt wird. So entsteht jede Menge Raum für Kreativität! Auch ganz ohne angebaute Rutschen oder Spielhäuser.

 

Das richtige Hochbett. Hochbett mit Schubladentreppe. Sicheres Hochbett. Platz im Kinderzimmer

Wohin mit dem ganzen Spielzeug, wenn der Tag zu Ende geht? Einfach in die Schubladentreppe!

Dafür haben unsere Hochbetten von dearkids eine clevere Lösung: die Containertreppe!

  • Hinter jeder Stufe liegt eine tiefe Schublade und das Podest verbirgt ein großes Stauraumfach.
  • Dazu garantiert die Schubladentreppe Ihrem Kind einen sicheren Ein- und Ausstieg ins Hochbett.
  • Und das „Bettenmachen“ oder das abendliche Vorlesen ist auch entspannter, als auf einer Leiter.
  • Extra: Die Schubladentreppen gibt es in verschiedenen Größen, Breiten und Höhen.

Wer sich für ein schlichtes, zeitloses Hochbett entscheidet, hat gleich noch einen Vorteil:

Das Bett ist nicht irgendwann „uncool“, sondern passt auch noch ins Jugendzimmer. Dann können Schreibtisch, Stauraum oder eine Chill-Ecke ins Bett integriert werden.

Und wenn sich ein Übernachtungsgast ansagt? Dann ist dank Hochbett unten im Zimmer noch locker Platz für eine zweite Matratze!

Das Hochbett: Es sorgt für zufriedenen Schlaf, ist Spiel- und Rückzugsort.

Es ist nachhaltig, weil lange nutzbar und aus einem nachwachsenden Rohstoff. Wir finden – besser geht’s nicht!

 

 

sabine ullrich mobimio dearkidsOb Hochbetten mit Schubladentreppe, Himmelbetten oder Boxspring-Betten:  

Jedes Bett von MOBIMIO ist ein Unikat fürs Kinderzimmer.

Sie wollen mehr erfahren? Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen.

Rufen Sie mich gerne an unter +49 2151/1510615 oder schreiben Sie eine E-Mail: s.ullrich@mobimio.de

 

Mobimio showroom dearkids

MOBIMIO Showroom wieder eröffnet!

MOBIMIO Rückblick 2017 …

Das ist ein richtig gutes Gefühl nun wieder umgeben von schönen Möbeln, Stoffen, und Farben, Ideen für die Kinderzimmer unserer Kunden zu entwickeln.

 

Mobimio showroom dearkids

ANFANG März dieses Jahres sah das alles anders aus. Nach monatelanger „Entmietungssituation“ (gibt es sogar in Krefeld) und einem Einbruch in unseren Geschäftsräumen, haben wir im März kurzerhand alle Möbel, eingepackt und eingelagert.

Ich war ja immer der Meinung, dass MOBIMIO nur ein kleines Unternehmen ist – aber unglaublich wie vieler Kisten, unendlicher Laufmeter Folie und qm Lagerfläche es dann doch bedurfte um alles unterzubringen.

„Ist ja nur eine Übergangslösung, da findet sich bestimmt schnell wieder etwas Passendes“

… das waren die aufmunternden Worte. Es stellte sich aber alles andere als leicht dar:

  • Ein Ladenlokal neben –zig Leerständen – nein danke!
  • 300 qm in einem tollen Gewerbegebiet, sogar mit LKW Rampe … Wie soll denn da Atmosphäre entstehen.? Kinderzimmer im Industrial Look, auch hier nein danke!
  • Dann eben Düsseldorf ? Horrende Mieten für schöne Lagen und ansprechende Räumlichkeiten – mind. 5 Jahresverträge – oje das heißt erst einmal Preise anheben.

So langsam kam die Frage auf, brauchen wir überhaupt einen Showroom?

  • Es stimmt, viele unserer Kunden wohnen weit entfernt oder es fehlt die Zeit für eine Terminvereinbarung im Showroom. Viele Kunden schätzten natürlich auch unsere persönliche      Vor-Ort-Beratung.
  • Die Städte verändern sich, das Einkaufsverhalten ändert sich – alles bekannte Themen.
  • „Ein Onlineshop ist doch sowieso viel einfacher“ alles einmal eingestellt, Sortimente angepasst  und dann brauchst du nicht mehr endlos beraten …Strategien wurden entworfen, E-shop-Module getestet…

So ging es einige Wochen und Monate hin und her – und das natürlich neben unserem Tagesgeschäft.

Kann man Kindermöbel vermissen?

Aber in unserem Planungsbüro vermisste ich so langsam die „Anwesenheit der dearkids-Möbel“. Die Farben von Little Greene und Stoffe von Designers Guild immer nur als kleines Handmuster zu sehen wurde auch immer unbefriedigender.

Gleichzeitig erinnerte ich mich an die vielen netten Beratungen, Termine von Mensch zu Mensch. In angenehmer, entspannter Atmosphäre wurde geplant, viel erzählt, Kaffee getrunken, Farben ausgesucht… Oft kamen auch Kunden mit ihren Kindern, die mehrere Stunden Fahrtzeit auf sich genommen haben… Gerne erinnere ich mich an einen Vater, welcher aus Wien anreiste um für seine 3 Kinder schöne Räume einzurichten. – Das alles würde dann wohl wegfallen?

Nun sollte die Entscheidung fallen – Onlineshop ja oder nein?

Wie es der „Zufall“ wollte, bin ich bei meinen morgendlichen Runden mit Hund immer wieder an einer Reihe von kleinen Ladenlokalen in einem schönen 30-iger Jahre Häuserensemble vorbeigekommen.

Und eines Tages hing dort ein Schild: Nachmieter gesucht! Es war Liebe auf den ersten Blick … und das Bauchgefühl hat gewonnen!

Klasse statt Masse – maßgeschneiderte Konzepte, statt langweiliger XL-Möbelhäuser!

Nach weiteren zwei Monaten Renovierungszeit freuen wir uns, Ihnen nun wieder Lieblingsstücke von dearkids, Neuheiten und Inspirationen für Ihr Kinder- oder Jugendzimmer zu präsentieren. Sie finden bei uns:

  • Wandfarben und Tapeten von Little Greene
  • viele schöne, neue Stoffe von Designers Guild
  • Tapeten und Wandsticker der französischen Marke Lilipinso
  • Sitzsäcke von Il saccotto, Accessoires von dänischen Labels
  • und die Baby- und Kinderpflegelinie „Linea Mamma Baby“ aus Italien runden Ihre Inspiration ab.

 

Design Kindermöbel im mobimio showroom

 

Im MOBIMIO Showroom wollen wir Ihnen ein Gefühl für die vielfältigen Planungsmöglichkeiten für Ihr Kinder – oder Jugendzimmer vermitteln. Lassen Sie sich inspirieren von unserem Einrichtungsstil und Einrichtungskonzepten, die zu Ihnen und Ihren Kindern passen!

  • Selbstverständlich besteht nach wie vor die Möglichkeit, einen persönlichen Beratungstermin bei Ihnen Zuhause zu buchen.
  • Oder unsere Beratung per Telefon und Email in Anspruch zu nehmen.

Nicht erwünscht: Innenstadtgedränge, Parkplatzsuche und unpassende Geschäftszeiten?

Unser MOBIMIO Showroom  liegt verkehrsgünstig. Schnell erreichbar von der Autobahn (A57) und mit Parkplätzen auf der Strasse.

Dazu gelten auch in unseren neuen Räumlichkeiten unsere besonderen Beratungszeiten:

Sie haben noch Zeit: Dann werfen Sie doch einen Blick auf unsere nette Nachbarschaft. Der sympathische Vintage Laden Tom & Mary ist ebenfalls einen Besuch wert.

Und für alle, die nicht kommen können, ist es sicherlich trotzdem ein gutes Gefühl zu wissen, dass es MOBIMIO auch zum „Anfassen“ gibt.

Wir freuen uns sehr, so gut aufgestellt, ins neue Jahr zu starten. Im Außen darf es in 2018 gerne etwas ruhiger zugehen, damit wir uns ganz auf Ihre Kinderzimmerprojekte in der Nähe oder Ferne, online oder offline, konzentrieren können.

A presto

Sabine Ullrich Interior Design